990,00EUR

Falck August, Kiel, Die Arzneibücher, vergleichend Besprochen, L
[3064]

Falck August, Kiel, Die Arzneibücher, vergleichend Besprochen, L
Falck August, Kiel, Die Arzneibücher, vergleichend Besprochen, Leipzig 1920 ---seltene Originalausgabe von Prof. Dr. med. August Falck (1848-1926), 8°, VI, 168 S., gebräuntes Papier, Bindung gelockert. FALCK, August, geb. 28. Mai 1848 in Marburg a. d. Lahn* 1. Mai 1872 Assistent am Pharmakolog. Institut in Marburg* 1872 Dr. med. und 20. Juni 1874 Privatdozent in Marburg* 1. Sept. 1875 Assistent am Physiolog. Institut in Kiel* 25. Okt. 1875 umhabilitiert* 4. März 1876 mit der Vertretung des Lehrstuhls für Arzneimittellehre und der Leitung der Pharmakognostischen Sammlung beauftragt* 3. April 1878 außerord. Prof. für Arzneimittellehre und Direktor des Pharmakolog. Instituts* 19. Juni 1912 Geh. Medizinalrat* 31. März 1921 entpflichtet* gest. Aug. 1926.* Vater: Carl Phillipp: Pharmakologe Literatur Biographisches Lexikon hervorragender Ärzte des 19. Jahrhunderts. 1901. Kürschners deutscher Gelehrtenkalender. Jg. 2. 1926. Biographisches Lexikon der hervorragnden Ärzte der letzten fünfzig Jahre. Bd. 1. 1932. Deutsche Biographische Enzyklopädie. Bd. 3. 1996. Wer ist´s? Unsere Zeitgenossen. 4. Ausgabe. 1909. Catalogus Professorum. Akademiae Marburgensis. Bearb. v. Franz Gundlach. 1927. Volbehr, F. / Weyl, R.: Professoren und Dozenten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 1665-1954. 1956. Alberti, Eduard: Lexikon der Schleswig-Holsteinisch-Lauenburgisch. und Eutinischen Schriftsteller von 1866-1882. Bd. 1. 1885. Reber, B.: Gallerie hervorragender Therapeutiker und Pharmakognosten der Gegenwart. 1897. Aus: Kieler Gelehrtenverzeichnis
Reviews
Quick Find
 
Use keywords to find the product you are looking for.
Advanced Search
Languages
English Deutsch
Manufacturers